Kostenlose Retoure
Kostenloser Versand innerhalb Deutschland
1-3 Werktage Lieferzeit innerhalb Deutschland
Zustellung auch am Samstag

4 Tipps zum richtigen Schuhkauf

Mit diesen Merkmalen finden Sie den passenden Schuh

Schöne Schuhe sind nicht gleich bequeme Schuhe. Eine falsche Wahl verursacht Druckstellen sowie Fehlstellungen am Fuß und vor allem eins: Schmerzen. Wenn Sie sich an diese einfachen Tipps zum Schuhkauf halten, können Sie alle schädlichen Nebenwirkungen vermeiden und profitieren von gesunden Füßen. Auch bequeme Schuhe sind modisch und trendig!

Ein falscher Gang wird oft durch unbequeme Schuhe verursacht. Druckstellen vorne und an den Seiten führen zu einer differenzierten und oft falschen Belastung der Gelenke und Muskeln. Diese äußern sich in erster Form durch Blasen und Rötungen. Werden solche Schuhe langfristig getragen, haben sie Fußfehlstellungen, Krampfadern sowie geschwollene Beine zu Folge.

Unsere vier goldenen Regeln zum Kauf gesunder Schuhe

Etwa 82% der Deutschen tragen Schuhe die entweder zu groß, zu klein, zu weit oder zu eng sind.

1. Eine Daumenbreite Abstand

Ein weitverbreiteter Aberglaube beim Schuhkauf ist, dass der Schuh eng anliegen soll, damit er beim Laufen nicht verrutscht. Das Problem ist, dass die Zehen bei jedem Schritt nach vorne rutschen und so bei engen Schuhen ein Druck entsteht. Man kann ganz einfach testen, ob der Schuh passt, indem man den Daumen vor dem Zeh eindrückt um zu schauen, ob der Platz vorhanden ist.

2. Richtige Länge und Breite wählen

Auch wenn das bei allen Schuhhäusern nicht gängig ist, ist die Variation der Weite unheimlich wichtig. Bei einer Person mit schmalen Füßen wird oft der Fehler gemacht, dass zu weite Schuhe durch kürzere ersetzt werden, da diese enger sind, obwohl die schmalere Option mit gleicher Länge die Richtige wäre.

3. Die Zeit spielt auch eine Rolle

Im Laufe des Tages nimmt das Volumen des Fußes zu, somit ist die beste Zeit zum Schuhe kaufen mittags. Bitte beachten Sie, dass das Volumen dann bis abends noch etwas zunehmen kann.

4. Sensible Füße sind zu berücksichtigen

Bei sensiblen Füßen, wie es zum Beispiel bei Diabetikern der Fall ist, sind störende Nähte zu vermeiden, da diese den Fuß zusätzlich belasten und aufscheuern können. Auch bei der Fußkrankheit Hallux valgus sollte der Schuh möglichst dehnbares Material enthalten.

Warum wir zur richtigen Schuhwahl beitragen

Durch 8 auswählbare Weiten, halbe Größen zur Berücksichtigung aller Füße und verschiedene, hochwertige Materialien trägt Solidus dazu bei, dass Sie bei nahezu jeder Fußgröße den passenden Schuh finden. Auch bei anspruchsvollen Füßen verursacht durch Fußkrankheiten, bietet Solidus verschiedene Modelle mit beispielsweise Stretch-Anteile oder besonderer Berücksichtigung der Nahtplatzierung die perfekten Schuhe für den Alltag.

Was passiert, wenn man diese Tipps nicht befolgt

Bei hohen Tragdauern von zu kurzen oder zu weiten Schuhen können Krankheitserscheinungen, wie zum Beispiel hallux valgus, Spreizfuß und Hammerzehe erscheinen. Diese Fehlstellungen können zusätzlich zu Schmerzen in Fuß und Rücken führen.

Zuletzt: die Sohle

Ist eine Sohle zu weich bietet Sie zwar vielleicht etwas Bequemlichkeit aber in keinem Fall einen guten Halt für den Fuß. Testen sie bei der Sohle durch Eindrücken im Fersenbereich, ob diese zu weich ist. Falls ja, empfehlen wir Ihnen, eine härtere Sohle zu wählen.

Ein großes Thema – Einlagen

Orthopädische Einlagen verfügen über schmerzlindernde Wirkungen und sich zwingend notwendig, bei schweren Fußfehlstellungen. Der Knackpunkt ist, dass diese auch in den Schuh passen. Solidus bietet bei allen Modellen eine herausnehmbare Sohle, damit genug Platz für orthopädische Sohlen bleibt ohne dem Fuß Druckstellen zuzufügen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Solidus per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschland
  • 1-3 Werktage Lieferzeit innerhalb Deutschland
  • Zustellung auch am Samstag